DE
Have any Questions? +01 123 444 555

(Kommentare: 0)

Buchtipps 2020

Unsere Empfehlungen für den Frühling 2020

Such ihr noch nach Inspiration für eure nächste Lektüre? Wir haben da ein paar Tipps für euch!

Der größte Spaß, den wir je hatten

Claire Lombardo
Erschienen im dtv Verlag München

Vierzig glückliche Ehejahre: Für die vier erwachsenen Sorenson-Schwestern sind ihre Eltern ein nahezu unerreichbares Vorbild – und eine ständige Provokation! Wendy, früh verwitwet, tröstet sich mit Alkohol und jungen Männern. Violet mutiert von der Prozessanwältin zur Vorzeigemutter. Liza, eine der jüngsten Professorinnen des Landes bekommt ein Kind, von dem sie nicht weiß, ob sie es will. Und Grace, das Nesthäkchen, bei dem alle Rat suchen, lebt eine Lüge, die niemand ahnt. Was die vier ungleichen Schwestern vereint, ist die Angst, niemals so glücklich zu werden wie die eigenen Eltern. Dann platzt Jonah in ihre Mitte, vor fünfzehn Jahren von Violet zur Adoption freigegeben. Und Glück ist auf einmal das geringste Problem. 

Claire Lombardo erzählt in ihrem Roman „Der größte Spaß, den wir je hatten" von einer geglückten Großfamilie. Der Bestseller feiert die Lebensehe mit traditioneller Rollenverteilung – und hinterfragt sie zugleich. An Johans Geschichte erweist sich die Bindungskraft der biologischen Großfamilie.

Weitere Infos findet ihr hier.

 

Auf nach irgendwo

Simone Veenstra
Erschienen im Verlag Heyne Verlag

 

Der alte Jakob ist mit seinem umgebauten VW-Bus, einigen überholten Straßenkarten und einem Monatsvorrat an Instantkaffee auf der Autobahn unterwegs. Sein Ziel: In Tschechien historische Dampflokomotiven zu fotografieren. Auf einer Raststätte liest er Miro auf, einen schweigsamen Jungen, der aus Alltagsgeräuschen Soundschleifen komponiert und die verschollene Jugendliebe seiner Großmutter aufspüren will. Gemeinsam macht sich das ungleiche Paar auf die abenteuerliche Fahrt nach Osten. 

In diesem Buch geht man auf Reisen mit den zwei Hauptprotagonisten, die unterschiedlicher, aber gleichzeitig liebenswerter nicht sein können. Man lernt sie auf ihrer Reise kennen und lieben, genauso wie die Orte, die sie durchreisen. Abgesehen von dem sehr gelungenen Buchcover, ein sehr schöner unterhaltsamer Roman, den man nur weiterempfehlen kann. 

Weitere Infos findet ihr hier.

Peter Murrmann
Text

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 5 und 5.
© 2021 Leben & Raum - Immobilienmagazin für die Metropolregion Nürnberg.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.