DE
Have any Questions? +01 123 444 555

(Kommentare: 0)

Immobilie risikofrei finanzieren – auch während Corona RatenschutzPolice der VR-Bank schützt bei Einkommensausfällen

Krankheit, Kurzarbeit oder sogar Arbeitslosigkeit – durch die Corona-Krise merken wir mehr denn je, wie schnell die berufliche Situation und die finanzielle Absicherung ins Wanken geraten kann. Auch vermeintlich sichere Branchen kann es hart treffen. Der Kauf und die Finanzierung einer Immobilie sind auch jetzt realisierbar – mit der richtigen Absicherung ohne Risiko für Sie.

Denn als wäre die belastende Situation nicht schon schlimm genug, kommt der enorme Druck hinzu, wenn es einen Kredit abzubezahlen gibt und ein Teil des gewohnten Einkommens wegfällt. Eine Versicherung, die in diesem speziellen Fall Sie und Ihre Familie schützt, ist die RatenschutzPolice der VR-Bank Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eG.

Und so funktioniert die RatenschutzPolice
Was genau ist eine RatenschutzPolice bzw. Restschuldversicherung? Die RatenschutzPolice, manchmal auch Restschuldversicherung oder Kreditschutz genannt, übernimmt die monatlichen Rückzahlungsraten für Ihren Kredit, wenn Sie es nicht können. Sollten Sie wegen Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Scheidung, Arbeitsunfähigkeit nicht mehr den eingegangenen finanziellen Verpflichtungen nachkommen können, sichert Sie die RatenschutzPolice ab.

Ist eine solche Restschuldversicherung sinnvoll?
Ob eine RatenschutzPolice für Sie persönlich eine sinnvolle Absicherung darstellt, können wir in einem persönlichen Gespräch am besten herausfinden. Die folgenden Fragen können Ihnen helfen, sich selbst einen ersten Eindruck zu verschaffen:

  • Welche finanziellen Konsequenzen treffen Sie persönlich, bei Arbeitslosigkeit oder längerer Krankheit?
  • Welche Alternativen haben Sie, um Ihre Einkommensminderung im Ernstfall auszugleichen?
  • Wie halten Sie Ihren Lebensstandard, wenn Ihnen jeden Monat x Euro fehlen?
  • Wie wird Ihr Kredit weiter bedient, wenn Ihnen etwas zustößt?

Was sind die Kosten einer Restschuldversicherung?
Die abgesicherten Risiken, die Kredithöhe und die Vertragslaufzeit bestimmen den Beitrag für Ihre R+V-RatenschutzPolice. Er wird entweder über den Kredit mitfinanziert (einmalig) oder in Raten über die ganze Vertragslaufzeit bezahlt (unterjährig).

Bekomme ich eine Restschuldversicherung ohne Gesundheitsprüfung?
Im Gegensatz zu einer Lebensversicherung können Sie die RatenschutzPolice ohne Gesundheitsprüfung abschließen. Stattdessen vereinbaren Sie eine sogenannte Ausschlussklausel. Dadurch haben Sie mit Ihrer Unterschrift sofortigen Versicherungsschutz. Nur innerhalb der Zusatzversicherung Arbeitslosigkeit besteht eine Wartezeit von drei Monaten.

Gilt die RatenschutzPolice auch für Selbstständige?
Auch als Selbstständiger oder Gewerbetreibender schützt Sie die R+V-RatenschutzPolice. Sie sichert Sie ab für den Fall eines finanziellen Engpasses durch Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Scheidung – oder Aufgabe der selbstständigen Tätigkeit aus wirtschaftlichen Gründen.

Welche Leistungen enthält die RatenschutzPolice?
Monatliche Leistung bei Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit Bei Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit werden nach einer Karenzzeit von drei Monaten die monatlichen Leistungen übernommen, die in der Regel den Kreditraten entsprechen. Die Zahlung erfolgt bis zu 24 Monate lang und kann bei wiederholter Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit erneut bis zu 24 Monate in Anspruch genommen werden.

Einmalbetrag bei Scheidung
Lassen Sie sich von Ihrem Ehepartner scheiden, übernehmen wir nach Eingang des rechtskräftigen Scheidungsurteils einen Einmalbetrag von bis zu 15.000 Euro.

Rückzahlung der monatlichen Kreditraten bei Arbeitsunfähigkeit
Bei Arbeitsunfähigkeit wird nach Ablauf der sechswöchigen Karenzzeit die Rückzahlung der monatlichen Kreditraten für den Zeitraum der ärztlich bestätigten Arbeitsunfähigkeit übernommen.

Ausstehender Restkredit im Todesfall
Im Todesfall wird ein Einmalbetrag in Höhe von 110% der aktuellen Versicherungssumme übernommen.

Wann schützt die RatenschutzPolice?

  • Bei Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit
  • Scheidung
  • Arbeitsunfähigkeit durch Unfall, Berufs-/ Erwerbsunfähigkeit oder Krankheit
  • Todesfall

Welche Finanzierungen schützt die RatenschutzPolice?

  • Konsumentenkredite
  • Privatdarlehen
  • Baufinanzierungen
  • Investitionsdarlehen
  • Festdarlehen
VR-Bank Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eG
Text

Illustration: Schultheiß Projektentwicklung AG

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 7 und 1?
© 2021 Leben & Raum - Immobilienmagazin für die Metropolregion Nürnberg.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.