DE
Have any Questions? +01 123 444 555

(Kommentare: 0)

Fliesen für jeden Geschmack

Farben, Formen und Größen in allen Variationen

Feinstein, Naturstein oder Holzoptik: Die aktuellen Fliesentrends lassen viel Spielraum für Gestaltungsmöglichkeiten. Ein individueller Look wird auch durch zahlreiche Form- und Größenvarianten erreicht. Das reichhaltige Angebot an modernen Fliesen bietet auch für euch das passende Design zu eurem Wohnstil.

XXL-Megafliese oder eher kleinere Formate? Coole Beton-Optik oder zeitlose Natursteininterpretation? Puristische Grautöne oder wohnlich-feminine Farbwelten? Spielt keine Rolle! Die Experten vom Fliesenhaus Christ wissen: 2020 ist das Jahr überzeugender Designs und eines beeindruckenden Sortimentsspektrums.

 

Beton- und Holzoptik – Schlicht und modern

Nach wie vor liegen Beton- und Holzoptikfliesen im Trend. Aufgrund ihrer zeitlosen, natürlichen, modernen und dennoch behaglichen Optik sind Holzoptikfliesen nicht nur als klassischer Boden- oder Wandbelag, sondern auch für Highlight-Wände im Wohnbereich sehr überzeugend. Fliesen mit Betonoptik sind vor allem in Kombination mit anderen Materialien ein wahrer Alleskönner. So kann man mit ihnen beispielsweise auch im Verbund mit Landhausstil ein stimmiges Flair erzeugen. Benjamin Pfeiffer vom Fliesenhaus Christ spricht von einem loftartigen Fabrikcharme, wenn die Wandfläche komplett ausgenutzt wird, da Fliesen in Betonoptik somit ein möglichst einheitliches und flächiges Ergebnis liefern. Ein weiterer wichtiger Pluspunkt ist ihre pflegeleichte und robuste Art.

Fliesen in Metalloptik – Industrial chic

Ob ihr nun auf der Suche nach einem Boden oder einem Wandbelag seid, Fliesen in Metalloptik können euren Räumen in jedem Fall einen edlen Look verleihen. Die Fliese in Metalloptik ist ein sehr individuelles, modernes Gestaltungselement, also ein absolutes Muss wenn ihr Wert auf Individualismus legt und ein Liebhaber moderner Designs seid. „Diese metallisch glänzenden Fliesen vermitteln industriellen Charme in der Wohnung und sorgen so für ein modernes Escheinungsbild“, erklärt Benjamin Pfeiffer. Sein Tipp: Bei der Auswahl der Größe haben sich bisher immer großzügigere Formate bewährt. Bei Bodenbelägen empfiehlt sich das Format 100 x 100 cm und bei Wandbelagen solltet ihr auf noch größere Formate, bis hin zu 300 x 100 cm, zurückgreifen. Das liegt daran, dass viele Modelle ihre volle optische Wirkung erst im Großformat richtig zur Geltung bringen. Durch Licht und Schatten wird die Fliese in Metalloptik außerdem zu einem sich wandelnden Belag. Fliesen mit einem leichten Glanz eignen sich hervorragend, wenn ihr den Effekt von Metalloptik optimal nutzen wollt. Wenn ihr auf der Suche nach Fliesen für weiß gestrichene Räume seid, bieten graue Varianten einen guten Kontrast.

Die Fliese – ein reines Naturprodukt

Das Fliesenhaus Christ achtet bei der Auswahl ihrer Lieferanten auf Hersteller, die verstärkt auf Nachhaltigkeit setzen. Das geschieht, indem die verwendeten Rohstoffe sorgsam ausgewählt und fehlerhafte Produkte wieder recycelt werden. Die Fliese ist somit ein reines Naturprodukt. Wenn ihr als Käufer ökologische Produkte erwerben wollt, ist die Naturfliese die richtige Wahl.

Fliesenhaus Heinrich Christ GmbH & Co. KG
Text & Bilder

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 4 und 8?
© 2021 Leben & Raum - Immobilienmagazin für die Metropolregion Nürnberg.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.